Spare die Schonheit und die Gesundheit der Nagel auf

Die gribkowoje Niederlage der Nagel der Beine, oderonichomikos ist eine breit verbreitete Erkrankung. In Russland an ihm leidet fast 20 % die Bevolkerungen. Die gribkowyje Erkrankungen begleiten die Menschheit wahrend seiner ganzen Geschichte undschreiten zusammen mit der Entwicklung der Zivilisation fort. Die Zahl der krank werdenden Menschen nimmt standig zu, wobei onichomikos die Bewohner der Metropolen, als der Landmanner ofter trifft.

Wenn der Mensch gesund ist, haben seine Nagel eben rosowatyj die Schattierung, glanzen sie fast durchsichtig, ihre Oberflache glatt, ohne borosdok und der Verdickungen. Bei der Niederlage gribkom werden die Nagel die Weien, braun, grau oder erwerben andere Farbenschattierung, manchmal konnen sie sogar schwarz oder dunkel-blau werden. Die nogtewaja Platte verliert die Durchsichtigkeit und die Glatte, utolschtschajetsja. Es ist damit verbunden, was unter der Einwirkung des Erregers der Erkrankung orogowenije der Stoffe des Nagelbetts geschieht. Der Nagel kann sloitsja oder brockelt ab, und in den sich bildenden Defekten beginnen aktiv, sich die pathogenen Pilze fortzupflanzen. Mit der Zeit konnen die Nagel das attraktive Aussehen, und die Infektion – sich vollstandig verlieren auf die Nagel der benachbarten Finger zu erstrecken. Je es wird die Behandlung spater begonnen sein, desto es langer sein wird, und jenem zu dauern es wird komplizierter sein, mit der Krankheit (1) zurechtzukommen.

Die gribkowyje Erkrankungen der Nagel vollstandig isletschimy, aber hangt die Effektivitat der Therapie von der richtigen Auswahl des Praparates ab, die der Arzt unter Berucksichtigung der individuellen Besonderheiten krank werdend empfehlen soll. Der Arzt wird das medikamentose Praparat ernennen, das in den Nagel durchdringt und gewahrleistet eine langwierige Erhaltung darin der notwendigen Konzentration des geltenden Stoffes.Er wird die bequeme medikamentose Form, zum Beispiel, der spezielle Lack fur die Nagel Lozeril auch empfehlen, dessen geltender Stoff amorolfin in der Konzentration die 5 % sind. Die Effektivitat amorolfinaist in Bezug auf die Mehrheit der pathogenen Pilze bewiesen. Beim Auftragen des Lackes auf nogtewuju die Platte auf ihr bildet sich der feste Film. Sie fixiert den geltenden Stoff auf der Oberflache, wobei die Konzentration des geltenden Stoffes in diesem Film auf 20 % nach dem Austrocknen des Lackes zunimmt. Das Praparat dringt nach innen nogtewoj die Platten durch und tritt in Aktion. Die wirksametherapeutische Konzentration im Herd der Niederlage bleibt im Laufe von 7–10 Tagen nach dem Auftragen des Lackes Lozeril erhalten, deshalb es kann man 1 einmal pro Woche (2) auftragen. In 75 % der Falle gewahrleistet der Lack Lozerildie klinische Heilung gribka der Nagel (nach 6 Monaten der Monotherapie). Eben dass besonders wichtig ist, bei seiner Anwendung gibt es keine Systemnebeneffekte(3).

Den Lack Lozeril kann man auch fur die Prophylaxe der Ansteckung gribkowoj von der Infektion (4) verwenden. Dazu muss man fur die Tage bis zum Besuch des Schwimmbads, der Sauna, des Fitness-Zentrums und anderer vom Gesichtspunkt der Ansteckung potentiell gefahrlichen Stellen den Lack auf die Nagel auftragen.

Die Behandlung gribkowoj die Infektionen nimmt nicht eine Woche, sogar den Monat ein, deshalb die Wirtschaftlichkeit der Therapie hat die wesentliche Bedeutung fur die Auswahl