Die Rezepte des Borschtschs mit der Rube

Von allem des schonen und guten Tages!

Welche Familie den aromatischen Borschtsch nicht mag Meine Familienangehorigen konnen es standig essen. Werden essen, ja zu loben. Diese Suppe bei mir wird lecker und reichlich erhalten. Und noch diese nutzliche Platte.

Uber die heilsamen Eigenschaften des Rubensaftes schrieb ich auf dem Blog schon, daruber konnen Sie hier anschauen. Die Rube ist es nutzlich, bei solchen Erkrankungen, wie die Hypertonie, die Krankheit der Leber, des Herzes, der Nieren anzuwenden. Sie hilft, mit den Verschluen und der Verfettung zurechtzukommen. Fuhrt des Organismus die Toxine heraus, beeinflusst die Arbeit des Darms gut.

Die Rezepte des Borschtschs mit der Rube konnen verschiedenst sein. Auf dem Gehor die am meisten beruhmten Borschtschs – ukrainisch, Moskauer, litauisch, flotten-, polnisch, vegetarisch.

Ich werde mich bemuhen, von ihren Besonderheiten, den Unterschied zu erzahlen, auch als ich die leckeren Borschtschs koche.

Der Borschtsch klassisch

Den Borschtsch klassisch koche ich gewohnlich in der folgenden Weise.

Ich schneide klein die Zwiebel, ich reibe die Mohren und die Rube, ich erganze die Tomatenpaste und ich stelle auf skoworodku mit dem aufgewarmten Ol aus. Ich losche unter dem Deckel 40 Minuten.

Warja im Kochtopf die Fleischbruhe, kaum wird das Fleisch fast fertig, erganze ich 3-4 ganze Kartoffeln. Und wie die Kartoffeln geschweit werden werden, ich erreiche sie schumowkoj, dem Sinn und senke ich in die Suppe wieder. Ich gebe ihm prokipet. Ich lege den Kohl, naresannuju solomkoj und das Gemuse, tuschennyje auf skoworodke. Nach dem Geschmack erganze ich das Kraut, das Salz. Es kommt so vor dass die Rube sehr su stattfindet, dann kann man in die Suppe der ein wenig Zitronensaure einfuhren, und es ist der Saft kwaschennoj als der Kohl, oder marinowannyje die Tomaten noch besser. Manchmal koche ich solchen Borschtsch ohne Kohl, ich verwende mehr Ruben.

Auf den Tisch reiche ich den Borschtsch mit der sauren Sahne, und jetzt in die Sommersaison, mit klein naresannoj vom Kraut.

Wie ich schon gesagt habe, ist es der klassische Hauptborschtsch mit der Rube. So kochen fast allen.

Um den Borschtsch Moskauer zu schweien, muss man in ihn die Knochen von den Raucherwaren, den Schinken, des Wurstchens legen. Gerade geben sie der Suppe den angenehmen Geschmack.

In Polen das Rezept der Suppe – in die Bruhe mit dem Fleisch erganzen den Schinken oder den Schinken auf dem Kern. Und beim Servieren, legen die abgesondert geschweiten Pilze und die saure Sahne.

Wie den Borschtsch ukrainisch vorzubereiten

Um das Rezept des Borschtschs ukrainisch vorzubereiten, legen in die siedende Bruhe den Kohl, dann die Kartoffeln, und durch 15 Minuten die Rube, obscharennyje das Gemuse und die Gewurze zuerst. Die Rube schnitzeln und kochen abgesondert. Machen die Suppe vom Schweinsspeck zurecht, der mit dem Knoblauch zerrieben ist.

Der litauische Borschtsch

In Baltischen Landern ist das Rezeptdes litauischen Borschtschs sehr popular.

Um den litauischen Borschtsch zu schweien, schnitzeln die Rube solomkoj, sbrysgiwajut vom Essig und abgesondert passerujut von allem Gemuse. Auf anderem skoworodke obschariwajut die Hauszwiebel, schinkowannuju die Mohren, die Petersilie, den Sellerie. Dann erganzen die Rube und die ein wenig Qualen, und noch obschariwajut. Aller obscharka wird in die letzte Reihe gelegt, wenn fast die Kartoffeln fertig sind. Den Kohl in dieser Suppe verwenden nicht. Wie aufkochen wird, legen das Blatt lorbeer-, den Pfeffer und das Salz. In die Saison ist es gut, naschinkowannyje die Blatter schtschawelja fur den saueren Geschmack zu verwenden. Die Bruhe in Litauen bevorzugen, aus der Gans oder der Ente zu kochen.

Probieren Sie das Rezept des vegetarischen Pilzborschtschs. Sehr empfehle ich! Er wird auf dem Pilzsud gekocht. Wenn die Suppe fast fertig ist, legen abgekocht schinkowannyje die Pilze und die gedorrten Pflaumen, saparennyj im siedenden Wasser zusammen mit dem Sud. Die Bruhe soll prokipet noch einmal, reichen mit der sauren Sahne.

Das Rezept des grunen Borschtschs mit schtschawelem

Gut geht im Fruhling und dem Herbst den grunen Borschtsch mit schtschawelem. In die heisse Fleischbruhe legen Sie von den Wurfeln naresannyj die Kartoffeln, wenn auch pokipit. Dann legen wir die geschweite abgesondert Bohne und obscharennyje abgesondert die Mohren, die Zwiebel und die Petersilie. Noch einmal kipjatim. In die letzte Reihe ist naresannuju solomkoj die Rube, die Blatter des Spinats und schtschawelja, der Essig erganzt. Wir machen obscharennoj im Ol vom Mehl,und getrennt von der Bruhe zurecht.

Der Borschtsch mit dem Rubenkraut

Noch eine Variante des Rezeptes der Sommerplatte, unter Ausnutzung des Rubenkrautes.

Ich losche die Mohren, die Zwiebel und die Petersilie. Ich erganze zu ihm von den Wurfeln naresannyje tschereschki der jungen Rube, sbrysgiwaju von ihrem Essig. Ich will an Sie erinnern, dass vom Essig sbrysgiwajut die Rube, dass sich die Himbeerfarbe beim Kochen beim Kochen nicht geandert hat und sie graubraun nicht wurde. Anstelle des Essigs kann man die Zitronensaure, die Tomatensoe, die frischen Tomaten oder das Kohlsalzwasser erganzen.

In die Fleischbruhe legen naresannyj von den Wurfeln die Kartoffeln, Ende Kochen die Rube und das Gemuse, naresannyje kochen die Tomaten und bis zur Bereitschaft.

Das Rezept des Kasekuchens

Zu einem beliebigen Borschtsch kann man die Kasekuchen reichen. Es Wird nach der Gegenwart die festliche Platte erhalten. Der Rezepte der Kasekuchen die groe Menge. Geben Sie wir werden versuchen, die prachtigen Kasekuchen auf den Hefen zu backen.

Wir mischen das Glas der Milch, die Hefen 15 gr., anderthalb Art. des Loffels des klaren Zuckers, die Halfte des Teeloffels der Soda und 2 Huhnereier. Wir fugen 3 Glaser des durchgesiebten Mehls hinzu, ist sorgfaltig durchgeruhrt. Wir legen 50 Gramm des Ols sahnen- oder der Margarine, 1 Art. den Loffel des Ols pflanzen-. Wir setzen fort, bis zu jener Zeit zu kneten, bis der Teig von den Handen und den Wanden des Geschirrs weggehen wird. Wir bestreuen der Teig mit dem Mehl und ist in der Warme fur das Heben abgegeben. Im Laufe des Hebens 2-3 Male obminajem, gestatten wir ihm eben, hinaufzusteigen. Sie folgen darauf, dass sich der Teig nicht perestojalo, anders die Kasekuchen von den Saueren ergeben werden.

Der aufgelaufene Teig ist auf den Tisch ausgestellt, der vom Mehl bestreut ist, wir bringen in schgutik ins Rollen. Wir schneiden von den kleinen Kreisen, wir bilden die Kasekuchen. Wir legen auf ausgefettet protiwen von der Naht nach unten, es trete 5 Zentimeter voneinander zuruck. Das Backen wird hinaufsteigen. Der Minuten ist 20 in der Warme abgegeben, das Backen wird noch hinaufsteigen. Eine holzerne Morserkeule innen machen wir Vertiefung und wir fullen die Fullung aus dem Quark aus. Die Kasekuchen sollen noch hinaufsteigen, wir schmieren vom abgeschlagenen Ei und ist abgesandt, fur 20 Minuten ausgebacken zu werden.

Fur die Fullung nehmen wir 500 Gramm des abgeriebenen Quarks, wir verbinden mit 2 Huhnereiern, wir fuhren die Halfte des Glases des klaren Zuckers, kaum die Salze, 2 Art. des Loffels der angeheizten Butter ein. Man kann fur den Geschmack die Rosinen, zedru, die Vanille oder die Sukkaden legen.

Und wenn bei mir karglich der Zeit, ich die Kasekuchen nach dem schnellen Rezept vorbereite.

200 Gramm der erweichten Butter, 200 Gramm der sauren Sahne und ein Ei zerreibe ich, ich fuhre nach dem Geschmack das Salz und 2 Glaser des Mehls ein. Ich stelle auf den Tisch aus, auf den ich noch das Glas des Mehls schutte, ich ruhre durch. Ich bringe in die feine Schicht ins Rollen, von der Tasse schneide ich die Kreise, in die Mitte unterbringe ich tworoschnuju die Fullung. Die Rander Saschtschipywaju schmiere ich mit dem Ei eben ein. Die Zeit fur wypekanija – 20 Minuten.

Die kleinen Rate fur alle Rezepte des Borschtschs mit der Rube. Vergessen Sie Ende Kochen nicht, die Wurzigkeiten – das Lorbeerblatt, den roten und duftigen Pfeffer zu erganzen. Sie verstarken den Geschmack der Suppe. Werden den Dill beachten, die Suppe wird das besondere Aroma haben!

Man kann ein wenig Zuckers in die Bruhe, 1-2 Teeloffel erganzen. Der Geschmack und der Geruch der Platte wird ganz anderer. Naresannyj ist notig es von den kleinen Wurfeln den Knoblauch bei der Ausschaltung des Feuers zu legen. Die Platte wird sich scharf und pikant ergeben. Die saure Sahne wird zu beliebigen Borschtschs immer gereicht!

Die wichtigsten und verantwortlichen abschliessenden Momente schmecken Sie beim Kochen der Platte – standig ab, dass Sie kochen.Vieleshangt von diesen Feinheiten ab, und besondersder Geschmack und das Aroma der vorbereiteten Platte. Die Rezepte des Borschtschs mit der Rube sollen sich erfolgreich ergeben, Ihre Familie erfreuen.

Und ich will Ihnenden angenehmen Appetit, der leckeren und aromatischen Suppen wunschen!