Wie die Winterausgangsmateriale aus den Mohren die eigenen Hande zu machen

Wir leben-leicht begrusst Sie!

Sie haben wahrscheinlich verstanden, dass heute die Rede uber die Mohren gehen wird.

In diesem Jahr hat die Ernte der orangen Hackfruchte mich erfreut. Ich habe schon sie fur den Wintergebrauch gesammelt. Der Teil der Mohren hat sich klein erwiesen, sie zu bewahren ist ungeeignet. Man Musste dem denken, wie die Hackfrucht zu verarbeiten. Ich bringe mich zu ratschitelnym den Hauswirtinnen, allen dass bei mir urodilos, ich werfe nicht hinaus, und ich lasse in die Uberarbeitung.

Dafur wer wei nicht, wie man die Mohren, schlecht fur die Winteraufbewahrung verwenden kann, ich teile mich die unkomplizierten Rezepte. Von den eigenen Handen ergeben sich die nutzlichen Winterausgangsmateriale aus den Mohren.

Der Gemusekaviar aus den Mohren

Fur ihr Ausgangsmaterial uns ist es erforderlich:

  • 1 kg. Der Mohren,

  • 0,5 kg. Der Knollenzwiebel,

  • 150 gr. Die Ole pflanzen-,

  • 3-4 dolki des Knoblauchs,

  • 2 Art. des Loffels der Paste tomaten-.

Wenn man die groe Menge des Kaviars fur den Winter vorbereiten muss, ist die Zahl der Zutaten proportional vergrossert.

  • Die Tomatenpasteist im emaillierten Kochtopf zu Wasser bis zur Dichte der sauren Sahne getrennt, wir erganzen naresannyj klein die Zwiebel, das Salz, die Halfte der Norm des Pflanzenoles. Wir loschen bis zu jener Zeit, bis die Zwiebel weich wird. Das Gemuse ist vom Hautchen gereinigt, wir verflachen auf dem Reibeisen, wir erganzen die Reste des Pflanzenoles, es ist ein wenig Wasser und wir loschen bis zur Weichheit der Mohren.Wir verbinden mit der Tomate und der Zwiebel, wir unterbringen in die Backrohre fur das Loschen. Wir erganzen das Lorbeerblatt, den Pfeffer, der mit dem Salz den Knoblauch in den vorbereiteten Kaviar zerrieben ist, wir vermischen. Den abkuhlenden Gemusekaviar ist nach den Glasern gepackt, wir schlieen plast- kryschkami, wir unterbringen auf die Aufbewahrung in den Kuhlschrank. Der Gemusekaviar im Kuhlschrank kann es werden etwas Monate bewahrt.

Die Mohren konserviert fur den Winter

Auf 10 Halb-Liter-Dosen ist es erforderlich:

  • 3,5 kg. Der Hackfruchte,

  • Nach 50 gr. Des Zuckers und des Salzes,

  • 2 Liter des Wassers,

  • 0,25 Liter des Essigs 6 %

Die konservierten Mohren ist es gut, im Winter fur die Vorbereitung der vielfaltigen Salate zu verwenden, es ist die gute Beilage zu den Fleischplatten.

  • Wir schneiden die vorbereiteten Hackfruchte von den Krugen oder der Nudel. Zu 1 Liter des Wassers ist 20 gr erganzt. Die Salze und blanschirujem im siedenden Wasser das Gemuse 5 Minuten. Dann fullen wir die Glaser schnell aus, wir uberfluten voll mit dem heissen Ausguss. Den Ausguss ist so gemacht: wir trennen im emaillierten Kochtopf im Wasser das Salz, den Zucker, wir fuhren bis zum Kochen hin, wir erganzen den Essig, noch fuhren wir bis zum Kochen hin, wir nehmen vom Feuer ab. Die ausgefullten Banken stellen wir auf die Sterilisation fur 20 Minuten, wir rollen.

Die getrockneten Mohren

Wenn es keine frische Hackfruchte, dem Winter bequem verfugbar gibt, fur die Vorbereitung der Suppen, der zweiten Platten, die getrockneten Mohren zu verwenden. Es ist wichtig, zu bemerken, dass beim Dorrkringel, das nutzliche Karotin und das Pigment, das die orange Farbung dem Gemuse gibt, fast vollstandig erhalten bleibt.

  • Ist die grossen Hackfruchte fur 20 Minuten ins siedende Wasser furs erste eingetaucht, klein morkowke ist genug es 12 Minuten. Wir prufen die Bereitschaft vom scharfen Gegenstand. Beim Durchstechen owoschtsch soll leicht durchgestochen werden. Wir kuhlen vom kalten Strahl die Mohren, wir verflachen von den Krugen oder solomkoj, wir legen auf protiwen oder das Sieb von der feinen Schicht aus. Der Dorrkringel der Mohren wird bei der Temperatur 70-80 Grad, dossuschiwanije bei der Temperatur 60 Grad durchgefuhrt. Durchschnittlich bildet die Zeit des Dorrkringels 6 Stunden. Wir bewahren die getrockneten Mohren an der trockenen dunklen Stelle, in geschlossen germetitscheski die Banken.

Die Konfiture aus den Mohren fur den Winter

Die Konfiture aus den Mohrenwird ungewohnlich wahrgenommen. Fur ihn ist notig es nedosrelyje die Hackfruchte mit dem kraftigen Fruchtfleisch und habend hell-orange okras abzunehmen. Das Herz soll grob werdend nicht sein.

  • Wir schneiden auf die Stucke von der Dicke die 1,5 cm die Mohren, im siedenden Wasser blanschirujem 5 Minuten, wir kuhlen, wir gestatten dem Wasser, abzuflieen. Wir uberfluten blanschirowannuju die Mohren mit dem Sirup. Wir kochen fur 2 Aufnahmen, mit dem Intervall um 10 Stunden. Das letzte Kochen beendend, erganzen wir am Ende die Saure zitronen- und das Vanillin nach dem Geschmack. Die Konfiture wird an der kalten Stelle bewahrt. Der Aufwand auf 1 kg. Der Mohren-Wassers die 3 Glaser und 1,5 kg. Des klaren Zuckers.

Im Bestande von vielen Rezepten ist gegeben owoschtsch anwesend, die Winterausgangsmateriale aus den Mohren werden Ihnen fur viele Platten nutzlich sein.

Ich werde uber Ihre Rezensionen immer froh sein.

Sie konnenauf die Erneuerungen hier abonnieren.

Ich will hoffen, dass der Artikel Ihnen die nutzliche Information gegeben hat und hat sich interessant fur die Lekture erwiesen. Bis zu den schnellen Treffen auf dem Blog!

Im Herbst mache ich einen naturlichen Mohrensaft oft, es bleibt viel Olkuchen. Hinauswerfen es ist schade, versuchen Sie, bitotschki vorzubereiten. Bitotschki bringen in die tagliche Nahrung Abwechslung, werden schnell aufgeessen. Nach diesem Thema hat fur Sie den Videowerbefilm ausgewahlt, schauen Sie an. Ich denke, dass dieses befriedigend und ratschitelnoje die Losung.