Das Rezept der karelischen Pforten

Von allem des schonen und guten Tages!

Alle Gaste, die zu unserem Karelien ankommen, wollen unsere Pforten unbedingt probieren. Sie sind sehr popular und gefallen vielen.Ich will wird vom sehr einfachen Rezept des Backens mitteilen.

Solches Rezept der Pforten wird an Sie an unseren strengen Rand erinnern.

Sie backen uberall, es ist nur karelki nicht obligatorisch. In unserer Republik wurden sie vielen Frauen liebgewonnen.

Die Pfortengelten fur das traditionelle karelische Backen seit langem. Sie kommen der vielfaltigsten Form vor. Die Rander des Backens gewohnlich saschtschipywali oder bogen auf die Winkel ein.

Die Pforten – ist die ungewohnlich leckeren Pasteten aus dem Roggenmehl mit der Fullung. Mir am meisten die Fullung-Stampfkartoffeln.

Oft kann mandie karelischen Pasteten mit der Fullung aus dem zahflussigen Brei begegnen. Den Brei kochen aus perlowoj, jatschnewoj, der Hirse- und Reisgrutze. An einigen Stellen haben gern, den Quark zu verwenden. Besonders ist tworoschnaja die Fullung bei der Karelier, lebend im Bezirk Olonza und Tichvins verbreitet.

Fur die Prufung uns werden 2 Glaser des Roggenmehls ein Glas der Sauermilch benotigt. Wenn prostakwaschi gibt es, kann man den Kefir, die flussige saure Sahne oder die Molke aus der Milch verwenden.

Wir verwickeln den Roggenbrotteig und prostakwaschi, wir erganzen das Salz. Die Grundlagesoll wird sich dick und elastisch ergeben. Kann wird so geschehen dass sie zu den Handen festkleben wird. Dann fugen Sie die Qualen hinzu.

Den Teig bedecken wir vom Handtuch oder der Serviette. Wir geben auf seine halbe Stunde ab, sich zu erholen. Es wird nachgiebig, wird die Formen aufsparen.

Der Teig ist die feine Schicht, der Dicke etwa in 2 mm ins Rollen gebracht. Wir machen die kleinen Fladen, bis zu 10 siehe im Durchmesser.

Wir bestreuen jeden Fladen vom Mehl, wir stellen stopotschkoj aus, damit nicht vertrocknet sind.

Nach dem Rezept der Pforten muss man die Stampfkartoffeln vorbereiten. Wir nehmen 6 Kartoffeln, wir kochen das Puree, wir erganzendas Ol sahnen- und die Milch. Die Milch soll heiss obligatorisch sein. Das Puree wird nicht allzu dick erhalten.

Auf jeden Fladen in die Mitte legen Sie etwas Suppenloffel der Fullung, ein wenig von den Randern zuruckgetreten. Die Rander der Ausgangsmateriale heben und saschtschipywajut auf. Und damit sich die Kruste bei den Pforten lecker und weich ergeben hat, schmieren Sie die Rander podsolennoj mit der sauren Sahne mit dem Eigelb oder der angeheizten Butter ein.

Auf eingeolt protiwen, legen wir die vorbereiteten Pforten. Die Backrohre ist bis zur Temperatur 200 Grad im Voraus aufgewarmt, wir backen 15 Minuten.

Wir erreichen von der Backrohre, und bis wir das Backen heiss, mit der Butter reichlich einschmieren.

Solches Rezept der Pforten. Versuchen Sie vorzubereiten, das Rezept unkompliziert. Und Ihnen wird wirklich gefallen, genieen Sie! Es ist lecker, vom Kaffee, dem Tee zu essen.

Schauen Sie die Meisterklasse an. Anschaulich, es ist zuganglich und sehr leicht bereitet sich das vorliegende Rezept vor!Und ich will Ihnen den angenehmen Appetit wunschen!