Wir studieren auf den Etiketten die Nahrungszusatze in den Lebensmitteln

Wir leben-leicht begrusst Sie!

Die moderne Nahrungsmittelindustrie in den breiten Mastaben verwendet die Nahrungszusatze in den Lebensmitteln, und es zur Zeit fur niemanden nicht das Geheimnis. Und die Kaufer nicht lesen die Etikette immer, wir haben uns daran noch nicht gewohnt. Manchmal wir konnen auf die Haltbarkeitsdauer der Lebensmittel, nicht mehr blicken. Eben es zeigt sich umsonst, dass wir ihm die Zeit nicht zuteilen.

Der Gebrauch der qualitativen Lebensmittel spielt nicht die kleine Rolle in unserem Leben. Davon wie ernahren wir uns, es hangt das Wohlergehen der eigenen Gesundheit ab, und die Zahl der Lebensmittelallergie, der Magen-Darmerkrankungen, disbakteriosa, setzt unentwegt fort, zu wachsen. In den schadlichsten Lebensmitteln die groe Menge der Nahrungszusatze, die vom Buchstaben E chiffriert sind.

Es gibt solchen Ausdruck, dass man den Feind dem Ansehen nach kennen muss, deshalb wir werden versuchen, aufzuklaren, inwieferndie Nahrungszusatze schadlich sind.

Wir werden mit der Geschichte ihres Erscheinens beginnen. Warum werden die Zusatze vom Index E markiert Dieser Index bedeutet das Wort Europa. Das System der Markierung der Lebensmittel war in Europa mehr funfzig Jahre ruckwarts entwickelt. Die konkreten Stoffe, die in die Lebensmittel erganzt werden, haben eine bestimmte Zahl.

Die Nahrungszusatze waren, um geschaffen die Warenart des Produktes zu verbessern. Mit Hilfe ihrer kann man den Geschmack, die Farbe, den Geruch andern, sie sind fahig, die Frist der Unversehrtheit der Lebensmittel zu vergrossern, die Qualitat aufzusparen.

Die Liste der Nahrungszusatze

In Wirklichkeit ist es die Liste der Nahrungszusatze gro genugend, wird sich sie problematisch merken. Deshalb, wahlen wir die Hauptgruppen:

Е1. zu diesem Indexverhalten sich die Farbstoffe, die das Aussehen und die Farbe des Produktes verbessern. Zu den untersagten Farbstoffen verhalten sich JE 121 zitrus- rot, JE 123 roter Amarant, JE 128 rot G2,

Е2. Index der Konservierungsmittel. Tragen zur Vergroerung der Frist der Lebensmittel bei, behindern die Groe des Schimmels, gribkow, der schadlichen Mikroorganismen. Die untersagten Nahrungszusatze – JE 220 (dioksid des Schwefels) und JE 240 (der Formaldehyd).

Е3. ist es die Antioxidationsmittel, ihre Funktion zu verzogern die Oxydationsprozesse, die Unversehrtheit der Lebensmittel zu gewahrleisten,

Е4.-antworten furdie Konsistenz der Lebensmittel, gewahrleisten ihre Unversehrtheit. Es ist die Starke, das Pflanzengummi, die Gelatine,

Е5. Index emulgatorow. Einer bekanntest – lezitin, antwortet fur die Unversehrtheit des Essens,

Е6 Die.-Verstarker des Geruchs, des Geschmacks. Ohne sie scheint die Nahrung nicht lecker, ungesalzen, er ruft das allmahliche Gewohnen herbei, deshalb die Menschen bemuhen sich, gerade lecker, aber nicht eine nutzliche Ernahrung zu kaufen,

Е7 Alle. ubrigen Zusatze, die nicht immer, zum Beispiel, die Antibiotika nutzlich sind.

Die Menschen sind uberzeugt, dass alle Nahrungszusatze – unsere Feinde ist, die der Gesundheit schadigen. In Wirklichkeit, aller ist nicht so einstellig. Es gibt solche Nahrungsfarbstoffe, solche wie JE der 160-Paprika, JE 100 kurkumin, JE das 140-Chlorophyll. Wir wenden sie in der frischen Art, wie das Gemuse, das Kraut, der Wurzigkeit an. Sie tragen den Schaden unserem Organismus genau nicht auf. Die Indexe haben die Zitronen- und Askorbinsaure, ohne sie auch nirgendwohin. Das naturliche Sorbens JE 440 ist das Pektin, das die Arbeit des Darms wohltuend beeinflusst. Die gegebenen Nahrungszusatze werden unseren Organismus vor allerlei Mikroben, der Toxine und der Gifte schutzen.

Zum Schluss will ich bemerken, dass wir selbst fur die Auswahl haftet. Ich empfehle, aufmerksam, die Etikette auf den Lebensmitteln zu studieren, lesen Sie welche es gibt die Nahrungszusatze, prufen Sie die Haltbarkeitsdauer, den Bestand, werden die Bedingungen der Aufbewahrung beachten. Davon hangt unser Befinden, die Gesundheit und die Ruhe in vieler Hinsicht ab!

Erkennen Sie, ob in den einheimischen Geschaften eine Ernahrung ohne Farbstoffe und die Konservierungsmittel moglich zu erwerben