Heile sich vom Schnupfen von den hauslichen Mitteln

Wir leben-leicht begrusst Sie!

Ganz wird bald der Winter die Rechte betreten, und zusammen mit ihr werden die Erkaltungskrankheiten anfangen. Wahrend der Erkaltungskrankheitenwird immer ofter sein, die Bevolkerung die Apotheken auf der Suche nach den wirksamen Tropfen zu besuchen.

Die Erkaltungskrankheiten werden vom Schnupfen oft begleitet.

Von vornherein beginnen die Viren, sich in den Nasenlaufen, in lobnych und gajmorowych die Busen zu entwickeln. Schon jetzt ist notig es nicht nur uber die Behandlung, sondern auch der Prophylaxe der Erkaltungskrankheiten nachzudenken.

Die Behandlung des Schnupfens in den hauslichen Bedingungen ist notig es wie die Erganzung zum Hauptkurs durchzufuhren. Die Kur soll der Arzt ernennen.

Heute will ich Sie mit den sicheren und einfachen Mitteln der Volksmedizin bekannt machen, die beim Schnupfen erfolgreich verwendet werden. Die gegebenen Mittel, die in den hauslichen Bedingungen vorbereitet sind, sind harmlos werden Ihnen den Schaden nicht bringen.

Ich will daran erinnern, dass Sie sich aufmerksam zur Gesundheit verhalten. Der gedankenlose und asymptomatische Gebrauch der Graser kann auch die unangenehmen Folgen haben. Sogar die Graser kommen bei weitem allem heran, deshalb lauschen Sie dem Organismus. Obligatorisch sein es soll die Konsultation des behandelnden Arztes, und es ist am besten, Sie fuhren die Behandlung des Schnupfens unter Kontrolle der Fachkraft durch.

Und jetztverwende ich daruber, welche Rezepte der Behandlung des Schnupfens in den hauslichen Bedingungen. Ich wei, die Probleme des Schnupfens, beunruhigen vieler Menschen. Einige ihnen mit den Jahren konnen ohne Tropfen nicht umgehen. Ich hoffe, sie werden auch Ihnen helfen, und meine Familie verdienten sie mich oft.

  1. Kaufen Sie in der Apotheke die Birkennieren. Nehmen Sie flakontschik auf 30 ml, erganzen Sie in ihn auf 2/3 Birkennieren, uberfluten Sie mit dem Pflanzenol oben. Geben Sie auf 7 Tage fur das Bestehen, bei der Zimmertemperatur ab. Beim Schnupfen beginnen Sie die Behandlung – auf 3 Tropfen vergraben Sie in jedes Nasenloch. Am Anfang wird das kleine Brennen, das schnell geht. Der Schnupfen geht schnell.

  2. Kaum fangt der Schnupfen an, man kann das Flaschchen mit dem Jod offnen und, abwechselnd beginnen, Paare Jods jenes von einer, so von anderem Nasenloch einzuatmen. So muss man mehrmals in Tag nicht nur in den hauslichen Bedingungen obligatorisch sein. Auf der Arbeit bei mir befindet sich pusyrek auch. In Erganzung zur Behandlung, es ist die Nase empfehlenswert, vom warmen Wasser mit der Erganzung des Jods auszuwaschen. Auf das Glas des Wassers werden 3 Tropfen des Jods erganzt.

In meiner Familie beim anfangenden Schnupfen bereitet sich solches hausliche Mittel vor.

  • Der swescheprigotowlennyj Saft der Mohren 1 Art. der Loffel wird um 1 Art. vom Loffel des Ols des Sanddornes und dem Teeloffel des Saftes des Knoblauchs gemischt. Dem Kranken wird in die Nase die Mischung 3 Male im Laufe vom Tag vergraben.

  • Uber den chronischen Schnupfen zu vergessen es wird der frische ausgedruckte Kartoffelsaft helfen. Es trinken es muss lange, wahrend 6 Monate, mit den Pausen. Den Kartoffelsaft ubernehmen es muss mehrmals im Tag, auf 0,5 Glasern. In den hauslichen Bedingungen den Saft kann man mit Hilfe des Fruchtentsafters oder mit Hilfe des kleinen Reibeisens vorbereiten. Wenn man die Arznei nicht vorbereiten will, kann man einfach die geriebene Kartoffel aufessen. Solche Behandlung wird helfen nicht nur, dem Schnupfen zu entgehen, aber noch wird den Magen-Darm-Kanal festigen.

Und noch der wichtige Rat.

Im Laufe der Epidemien der Viruserkrankungen und der Grippe schmieren Sie die Schleimdecken der Nase oksolinowoj mit der Salbe ein. Wenn es sich der Salbe zu Hause nicht zeigte, es wird ein beliebiges Pflanzenol herankommen. Ist wichtig, dass die Schleimdecken die ganze Zeit feucht, und nicht trocken sind. Dann werden die Viren Ihnen nicht bedrohen, so die Behandlung des Schnupfens in den hauslichen Bedingungen, wird kaum benotigt. Ichgehe zur kalten Winterzeit ohne solche wirksame und einfache Prozedur auf die Strae nicht hinaus.

Hier immer kann manauf die Lektureder Artikel abonnieren.

Ich bin uber die neuen und alten Gaste immer froh! Ich bemuhe mich, fur Sie zu schreiben, vergessen Sie nicht, auf die Knopfe sozsetej zu drucken!