Die ganze Wahrheit uber die Grunde perejedanija

Wir leben-leicht begrusst Sie!

Der menschliche Organismus erprobt das Bedurfnis nach der Energie standig, zu solchen Momenten beginnen wir, das Gefuhl des Hungers zu erproben, es erscheint der Appetit. Kaum bekommt der Organismus die Nahrung, wir erproben das Vergnugen. Das Vergnugen vom Essen soll gesund sein, dann werden im Organismus die Lebensmittel besser behalten.

Die Menschheit im Altertum gewahrleistete sich mit einer Ernahrung damit die Kraft war, die schwere physische Arbeit zu erfullen.

Um vieles spater ist solches Wort der Feinschmecker erschienen, das den Menschen charakterisierte, der die Vergnugen von der kleinen Zahl der auserlesenen Nahrung bekommt.

Jetzt sind die Arzte davon beunruhigt, dass viel Versuchungen in einer Ernahrung erschienen sind, die Menschen wurden perejedat.

Heute werde ich versuchen, die Grunde perejedanija an den Tag zu bringen. Ich werde Ihnen davon erzahlen, wegen wessen esgeschieht.

Der Mensch ist so veranstaltet was ihm ganz ein wenig der Nahrung fur das Erhalten der Energie notwendig ist. Das angenehme Gefuhl des Hungers entsteht bei den Menschen bei einer richtigen Ernahrungsweise.

Bei einer falschen Ernahrung ersetzt das Gefuhl des Hungers den Appetit, der unvernunftig nicht kontrolliert oft stattfindet. Von hier aus fangt der Grundperejedanija an. Verliert sich das Gefuhl des Maes, anscheinend ist die Sattigung schon getreten. Und der Appetit bleibt noch. Es ist der Appetit falsch.

Ein Grund des falschen Appetites kann der Stress, der Aufregung und der Emotion sein. In der vorliegenden Situation, wenn der Mensch, die herzliche Unglucklichkeit erprobt, er beginnt verstarkt, sich zu ernahren. Ihm scheint es, dass das Gefuhl der Zufriedenheit vom Leben getreten ist. Nach einer bestimmten Zeit, die Emotionen bleiben hinten, und die negative Gewohnheit bleibt.

In der Medizin tragt dieser Terminus den Titel – die Nahrungsneurose, es wird die Erkrankung angenommen. Sie wissen selbst, wieviel jetzt die Menschen erlebt die Stresse, unser Leben nicht ruhig, und immer mehr der Menschen fur solche Falle werden auf die Nahrung geworfen.

Die Patientinnen beginnen, ohne Untersuchung essen,es ist su wunschenswert, haufig perekussy werden Norm. Es erscheint das uberflussige Gewicht, es erscheinen die endokrinen Verstoe, die Steine in den Nieren und der Gallenblase. Zu gehen eben wird sich schwierig beugen, bei den kleinen Belastungen erscheint die Atemnot.

Die Grunde des falschen Appetites entstehen wegen einer falschen Ernahrung im Kinderalter. Die Kinder ist es in solchem Alter oft sind von der Aufmerksamkeit der Erwachsenen benachteiligt, und die Einsamkeit bringt zur Nahrungsneurose. Das Kind beginnt vom Essen sajedat die Besorgnisse, die Aufregung und die Unruhe.

Im Folgenden werden die mehrfachen Versuche zur Abmagerung unternommen, die das erwunschte Ergebnis nicht bringen. Die Menschen sollen den Grund perejedanija verstehen, und oft konnen sie dem leckeren Essen nicht widerstehen.

Jetzt ist viel es Nahrungsversuchungen, von denen zu verzichten schwierig, und das Leben solche komfortabel nicht vorgestellt wird.

Meine Mutter mir erzahlte oft, wie im Laufe des Krieges sie den Hunger verlegten, waren sehr schlecht, aber wussten von welchen chronischen Krankheiten.

Jetzt leben wir im Land das relative Wohlergehen, unter dem friedlichen Himmel, wir mogen es ist lecker, zu essen, wir sammeln das uberflussige Gewicht an und wir finden die Krankheiten.

Mit den Grunden perejedanija, schwierig zu feiern, muss man die Beharrlichkeit und die Geduld dazu zeigen. Diese Rate.

  • Am Anfang muss man den Grund der Besorgnis und der Unruhe verstehen, um diese Gefuhle in die Tiefe der Seele nicht perejedat nicht zu treiben.

  • Um von perejedanija zu entgehen, es ist die Willensstarke, und notwendig wenn Sie sich entschieden haben, abzumagern, gehen Sie auf niskokalorijnuju die Diat uber.

  • Man braucht sich, dem Essen im angeregten Zustand nicht vorzunehmen. Fur den Magen ist die Ruhe und das Gleichgewicht notwendig. Essen Sie, schweigend sich, nicht beeilend, konnen Sie dann verstehen, dass die Sattigung getreten ist und es ist hochste Zeit, stehenzubleiben.

  • Die Nahrung ubernommen, gehen Sie wegen des Tisches hinaus, es ist ein wenig hungrig am besten, weil das Gefuhl der Befriedigung des Hungers nicht sofort, und spater 20 Minuten nach der Annahme des Essens tritt.

  • Unbedingt fruhstucken Sie. Das Fruhstuck soll nutzlich sein, zur Morgenzeit arbeitet der Stoffwechsel verstarkt, die Fette verbrennen um vieles schneller.

  • Wenn Sie perejedajete, auf das 5-einmalige Regime einer Ernahrung mit den kleinen Portionen ubergehen.

  • Das Essen fur einige Stunden zu vergessen es wird der Sud des Krauts der Petersilie helfen. Man kann die Blatter der Minze und zu spulen der Mund vom Grasaufguss aufbruhen.

  • Schweien Sie das Kompott aus den Pflaumen und der Feige, er wird helfen, den Appetit zu betrugen. Trinken Sie das Kompott und essen Sie die Fruchte vor dem Essen auf.

  • Zu ersattigen es wird die Aufnahme des Glases des Tomatensaftes oder des Mineralwassers helfen.

  • Grund perejedanija kann der Gebrauch des Kaffees sein, deshalb es ist notig seinen Gebrauch zu beschranken.

  • Nicht spater als zwei Stunden kann man bis zum Traum, das Stuck des Fleisches mit dem Gemuse aufessen. Im Fleisch gibt es die Aminosauren, die im Laufe der Ruhe, helfen das uberflussige Fett zu verbrennen.

  • Sorgen Sie fur die Gesundheit des Darms. Ubernehmen Sie die Lebensmittel, die der Darm-es der Buchweizen, perlowka, die Rube, die Mohren, der Kohl, die gedorrten Pflaumen, die Pflaumen, die Apfel, die trockenen Aprikosen, das Roggenbrot und andere Lebensmittel mag. Alle aufgezahlten Lebensmittel enthalten die groe Menge des Zellstoffes.

  • Bei perejedanii und die Verfettung helfen die Grasaufgusse aus dewjassila, der Rainfarn, der Kamille, dem Beifu, des Kalmus moorig. Die Grasaufgusse kann man aus dem Gras vorbereiten, das vorhanden ist. Den Aufguss 1 Monat, nach 100 ml, 15 Minuten vor dem Essen, 3 Male im Tag zu ubernehmen.

Bei perejedanii versuchen Sie, den Knoblauch zu ubernehmen.

3 subka des Knoblauchs zerquetschen Sie, das Glas des abgekochten Wassers der Zimmertemperatur erganzen Sie. Auf die Tage geben Sie ab, bestanden zu werden, vor dem Mahl auf 1 Art. vom Loffel ubernehmen Sie. Anstelle des Aufgusses, man kann eine dolku des Knoblauchs im Tag verschlucken. Der Knoblauch obessaraschiwajet der Darm, hilft, den Appetit zu stillen.

Im Laufe des Abgewohnens von perejedanija, ein guter Stimulus kann das Tragen der Lieblingskleidung werden, die Ihnen klein wurde. Sie werden nach der Abmagerung streben.

Denken Sie der Ernahrung nach, versuchen Sie, die Grunde perejedanija zu entfernen.

Dafur, wer von perejedanija entgehen will, die wichtige Rolle hat die psychologische Unterstutzung, besonders wenn sich Sie zum Kuhlschrank standig erstrecken Sie. Bleiben Sie gesund!