gipopituitarism

gipopituitarismist eine Erkrankung, bei der die Senkung oder die volle Unterbrechung der Leistung der Hormone von der Hypophyse geschieht.

Die Grunde

Der moglichen Grunde gipopituitarisma genug:

  • Die Gehirntumoren;
  • Die Gemaverstoe (die Aneurysmen, arteriity, des Blutergusses indie Hypophyse, die massiven Blutungen beider Geburt);
  • Die Tuberkulose, sarkoidos, die Syphilis;
  • Verlegt enzefality, die Meningitis;
  • Die Verletzungen des Schadels.

Was geschieht

Die Hypophyse produziert zu wenig der Hormone, was zumnochmaligen hormonalen Defizit andere endokrin scheles (schild-, der Nebennieren, jaitschnikow bringtu.a.)unddem Bremsen ist es der abhangigen Prozesse imOrganismus hormonal: der Groe, der sexuellen Funktionusw.

Das fruhste Merkmal der Erkrankung— die Senkung der sexuellen Sucht undder Potenz beiden Mannern undden Versto des Menstruationszyklus (bis zur vollen Unterbrechung der Menstruationen) beiden Frauen. Auerdem ist fur gipopituitarisma der Ausfall des Haares unter den Mausen undaufdem Schamberg, blass, woskowidnyj die Hautfarbe charakteristisch. Oft wird es herabgesetzt (niedriger 36.0) die Temperatur des Korpers, die Senkung des Arteriendrucks bemerkt. Es beunruhigt die Schlafrigkeit, die Ermudbarkeit, der Verlust des Interesses furAuenraum undzusich. Nicht selten bemerken die Patienten neperenossimost des Hungers, das Entstehen der Anfalle des Schwindels auf nuchternen Magen. Beiden Kindern wird die Erkrankung vom Verzug der Groe undder sexuellen Entwicklung gezeigt. Wenn die Erkrankung von der Geschwulst der Hypophyse oder der es umgebenden Grundstucke des Gehirns herbeigerufen ist, ist die Verschlechterung der Sehkraft moglich.

Die Diagnostik unddie Behandlung

Mit den ahnlichen Problemen muss man zu behandelnDem Arzt-endokrinologu. Fur die Errichtung der Diagnose ist es notwendig:

  1. Die Analyse des Blutes aufdie Hormone, zum Beispiel, aufdie Hormone der Schilddruse, die Rinde der Nebennieren zu machen, die sexuellen Hormoneu.a. die Auswahl der notwendigen Analysen wird der Arzt bestimmen.
  2. rentgenografiju die Schadel unddie Gebiete des turkischen Sattels fur die Aufspurung der Geschwulst der Hypophyse zu erfullen. Konnen zusatzlich ernannt sein:
  • Magnetisch-resonanz-(MRT)ausfuhrlich oder, computer- tomografija (KT) des Gehirns — die schmerzlosen Prozeduren, mit deren Hilfe der Arzt kann ist das Gebiet der Hypophyse unddie umgebenden Grundstucke des Gehirns zu betrachten;
  • angiografija der Behalter des Gehirns — die Einschatzung der Behalter des Gehirnswahrend KT, MRT oder rentgenologitscheskogo die Forschungen des Schadels. Unmittelbarwird vor dem Anfang der Forschung in die Ader der kontrastreiche Stoff eingefuhrt;
  • Die Konsultation des Augenarztes;
  • Die Konsultation des Gynakologen (fur die Frauen).

Der Arzt-endokrinolog ernennt den Patientinnen samestitelnuju die hormonale Therapie, die durchgefuhrt wird es ist zumZiel lebenslanglig, das normale Niveau der Hormone imOrganismus wieder herzustellen. Inden Komplex der Mittel, die fur samestitelnoj den Therapien verwendet werden, gehenein: kortisol (das Hormon der Nebennieren), tireoidin (wird das Hormon der Schilddruse), bei den Mannern — die sexuellen Mannerhormone, bei den Frauen — die weiblichen sexuellen Hormone, bei den Kindern die Behandlung vom Hormon der Groe (somatotropnyj das Hormon) und den Mitteln durchgefuhrt, die die Groen und die Entwicklungen der Knochen des Skelettes und die Muskeln gewahrleisten.

Wenn der Grund der Krankheit— die Geschwulst, sofuhren die chirurgische Behandlung und\oder die radiale Therapie mitder nachfolgenden Bestimmung der hormonalen Praparate durch. Bei der richtigen Behandlung gelingt es, die Symptome der Erkrankung zu liquidieren und, nach der normalen Arbeit der inneren Organe zu streben.