Die Verfettung

Die Verfettungist eine Ansammlung des Fettes imOrganismus, bringend zumErscheinen der uberschussigen Masse des Korpers. Dabei wird das Fett inden Fettdepots des Organismus (dem subkutanen Fettzellstoff undum die inneren Organe) verschoben.

Wahlen die Verfettung nachober (manner-) dem Typ, wenn das Fetthauptsachlichauf dem Gebiet des Bauchesund mehr angesammelt wird, undnachunter (weiblich) dem Typ, wenn das Fett inden Schenkeln undden Gesaen verschoben wird.

Seit langem ist es inden vorigen Ausdruck weggegangen: «des Guten Menschen soll viel sein». Aufden Podien glanzen die schlanken Schonen, amBildschirm des Fernsehers der vollen Menschen kann man nur inden Spielfilmen undinder Werbung der Mittel fur die Abmagerung sehen.Undimalltaglichen Leben ziehen sich die Menschen mit dem uberschussigen Gewicht der Diskriminierung unter.

Die Forschungen der Mitte 1990 haben vorgefuhrt, dass die Frauen mitdem uberflussigen Gewichtweniger verdienen, als ihreschlanken Kollegen, undnachder Berufstreppe nichtso schnell aufrucken undes ist hoch. Undhierhaben auch die Gelehrten Ol ins Feuer gegossen.Zu Ende des XX.Jahrhunderts haben sie bewiesen, dass die Menschen, die am uberschussigen Gewicht leiden, zusammen mitden uberflussigen Kilogrammen die Geneigtheit zusolchen ernsten Erkrankungen, wie die Zuckerkrankheit, die Hypertonie, den Infarkt des Herzmuskels undden Krebs erwerben.

Jedochkostet heute in der ganzen Welt das Problem des uberflussigen Gewichts sehr scharf. Viele denken, dass ander Verfettung nur die Amerikaner, die sich ausschlielich mit den Hamburgern ernahren, aberes nichtso leiden. Unsere Mitburger qualt dieses Leiden—laut Angabendes Institutes einer Ernahrung RAMNvom 2005 auch, 55 % der Russen leiden an der Verfettung.

Wenn Sie das Problem des uberflussigen Gewichts beunruhigt,ubernehmen Sie die eiligen Losungen nichtsetzen Sie sich aufdie erste geratene Diat nicht, nur weil sie Ihrer guten Bekannten geholfen hat. Furs erste muss man sich beiden Arzten konsultieren (endokrinologomzu gehen, vom Diatassistenten usw.), die notwendige Uberprufung, undnur danach,aufgrund der Empfehlungen der Fachkrafte undunter ihrerBeobachtung, die Behandlung zu beginnen.

Die Grunde

Die Hauptgrunde der Verfettung— perejedanije unddie bewegungsarme Lebensweise. Die uberflussigen Kilogramme leicht zusammenzunehmen,und,den erscheinenden Fettablagerungen undder Gewohnheit viel zu entgehen ist nichtsoundes ist einfach. Einige beginnen grosser, inden Stresituationen essen. Andere sajedajut die schlechte Stimmung, die Trauer unddie Einsamkeit. Jemand ist sich unmerklich isst den Berg der Lebensmittel auf, vor dem Fernseher bequem untergekommen. Jemandschleicht nach den Nachten zumKuhlschrank. Es kommen einfach die Feinschmecker vor, die mogen es ist pokuschat lecker.

Wenn dabei der Mensch den groenTeil des Tages aufder sitzenden Arbeit durchfuhrt,lauft die Marathons nichtschwitzt imTrainingssaal, fruh nicht oder wird spat sein Gewicht alle vernunftigen Grenzen ubertreten.

Die wichtige Rolle inder Entwicklung der Verfettung hat das Alter. Die Arzte meinen, dass als der Mensch alterer sein wird, als es mehrere Wahrscheinlichkeit gibt, dass erdas uberschussige Gewicht verdienen wird. Es sinddaran die Senkung des Stoffwechsels undder Versto der Tatigkeit des Zentrums des Appetites imGehirn schuldig: fur die Unterdruckung des Gefuhles des Hungersist es bolscheje die Zahl der Nahrung mit zunehmendem Alter erforderlich.

Es existiert solcher Begriff, wie die nochmalige Verfettung. In der Regel, die uberflussigen Kalorienhaben aufihn keine Beziehung nicht. Der Grund steckt inendokrin (hormonal) die Erkrankungen dahinter. Die Verfettung begleitet der Krankheit Izenko-Kuschinga, gipotireosuu.a. Auch findet die heftige Vergroerung der Masse des Korpers bei der Aufnahme einiger Medikamente statt: prednisolona, deksametasonau.a. Auerdemkann sich die Neigung zur Verfettungforterben.

Was geschieht

Bei der primaren Verfettung standig perejedanije bringt zumVersto der Arbeit des Zentrums des Appetites imGehirn, unddie normale Zahl der aufgeessenen Nahrung schonkann das Gefuhl des Hungers nicht unterdrucken. Der Mensch muss immer mehr undgrosser essen. Die uberschussigenKalorien werden wie«uber den Vorrat» indie Fettdepots verschoben, was zurVergroerung der Zahl des Fettes imOrganismus,das heit zurEntwicklung der Verfettung fuhrt.

Die Folgen der Verfettung

Ожирeние ist es miteinigenden am meisten verbreiteten Erkrankungen inder modernen Gesellschaft, aufnehmend die Zuckerkrankheit, die Hypertonie, ischemitscheskuju die Krankheit des Herzes, die Arthritis, die Cholezystitis, der Krebs milch- schelesy, der Prostata unddes dicken Darms direkt verbunden.

Viele Menschen mitder Verfettung haben die niedrige Selbsteinschatzung, die Depression, die Neurosen undandere psychologische Probleme.